Technologiekonferenz


e4f Logo

Energieversorgung – Komplexer Wachstumsmarkt im Wandel

Save the Date: 27. / 28.09.2022

H+ Hotel Friedrichroda

Der weltweite Energieverbrauch ist seit 1990 um ca. 60 Prozent gestiegen – trotz effizienterer Nutzung. Wirtschaftswachstum und steigender Konsum stehen einer Einsparung entgegen. Das Thema „Energie“ mit all seinen Facetten wird in der Gesellschaft polarisierend wahrgenommen. Bewertungen hinsichtlich der wirtschaftlichen und sozialen Gestaltung, der ökologischen Effizienz und der Beteiligungsmöglichkeiten sind eher negativ.

 

Wie bekommen wir Energiebedarf und Umweltschutz in Einklang?

Welchen Beitrag leisten sensorische und elektronische Lösungen dafür?

 

Für die Beantwortung dieser Fragen laden wir Sie als Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu einem breiten Dialog ein.

 



Keywords 2022

Energiequellen und -speicher, Zuverlässigkeit und Sicherheit, Verfahren und Methoden, die zu Einsparungen führen, mobile und autarke Systeme, energetische Auswertung zur vorausschauenden Instandhaltung, Messsysteme zur Sicherung der Energieversorgung – von Erzeugung bis Übertragung und Verteilung hin zu Energienutzung, sensorische Lösungen und ihre Bedeutung für intelligente Energiesysteme, Kopplung von Sensorik, Regelungstechnik und KI für Energiesysteme...

Programmkomitee

Prof. Tobias Reimann; ISLE GmbH

Leiter des wissenschaftlichen Beirats

 

Christian Hansch; IL Metronic Sensortechnik GmbH

Frank Hänschke; SUPRACON AG

Joachim Ludwig; COLANDIS GmbH

Dr. Michael Naß; CE-LAB GmbH

Ines Fuchs; Geschäftsstelle

Kay Sawatzky; LEG Thüringen

Dr. Frank Spiller; IMMS GmbH

Dr. Jörg Weber; Biophotonics Diagnostics GmbH

Wolfgang Weber; EXCO GmbH