Programm 2022 - Tag 2


09:00 Uhr: Ankommen der Gäste


09:30 - 11:00 Uhr: paralele Vortragssessions



H2-Sensorik für Brennstoffzellenfahrzeuge

Sensoren für die zukünftige Wasserstoffwirtschaft

Dr. Jens Zosel, Prof.Dr. Michael Mertig, Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und Sensortechnik Meinsberg e.V.

 

Fördermöglichkeiten zur Marktaktivierung im Bereich Wasserstoff

Dr. Marcus Gebhard, NOW GmbH, National Organisation Hydrogen and Fuel Cell Technology, Berlin

 

Einsatz von H2-Detektoren bei der Betankung von Brennstoffzellenfahrzeugen  

Jun Xu, Shandong Xiwei Information Technology Co. Ltd., Jinan, Volksrepublik China;

Menghua Song, UST PRO APPLIKATION GmbH, Geschwenda

 

Intelligent hydrogen safety testing equipment (H2D4EV

Prof. Dr. Lei Wang, TONGJI UNIVERSITY, Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg (CDHK), Shanghai, Volksrepublik China (on-line)

 

Innovative H2-Sensoren für Ambient- und Exhaust-Anwendungen in Brennstoffzellenfahrzeugen (H2D4EV)

Dr. Olaf Kiesewetter, UST Umweltsensortechnik GmbH, Geschwenda

 

Moderation: Prof. Dr. Michael Mertig, Kurt-Schwabe-Institut für Mess- und
Sensortechnik Meinsberg e.V.

 



Energieeinsparungen

Innovative Forecast Management for Energy Data in a Big Data Environment
Andreas Reuter, ifesca GmbH, Ilmenau

 

Energieversorgung mit dem Blockheizkraftwerk
Mario Tröger, RMB/ENERGIE GmbH

 

Mehr sehen. Mehr wissen. Besser entscheiden. Nachhaltig handeln.
Dr. Jörg Weber, ORBIT, Jena

 

EMF-Anforderungen in der Energietechnik
Jens Schönau, CE-LAB GmbH, Ilmenau

 

Moderation: Joachim Ludwig; COLANDIS GmbH

 

11:00 Uhr: Raum für Dialoge



11:30 - 13:00 Uhr  parallele Vortragssessions


Mess- und Sensortechnik

Bessere, schnellere Charakterisierung von Dielektrika und Isolierstoffen für die DC - Industrie

Philipp Gelmroth M.Sc., Ilmsens GmbH, Ilmenau

 

DC-Schalten in effizienten Gleichstromnetzen
Jens Schönau, CE-LAB GmbH, Ilmenau

 

Elektronik-Lösungen für höchste Anforderungen im Bereich Miniaturisierung, Thermalmanagement und Robustheit
Nam Gutzeit, eCeramix GmbH, Ilmenau

 

Kompakte energiesparende Sensoren für den mobilen Einsatz
Dr. Sebastian Linss, KOMPASS GmbH, Ilmenau

 

Moderation: Dr. Michael Nass; CE-LAB GmbH


Daten und Auswertung

KI für energieeffiziente Sensorsysteme
Sebastian Uziel, IMMS GmbH, Ilmenau

 

Konzept für kostengünstige Fernübertragung von Sensor- und Zählerdaten
Udo Haupt, solvimus GmbH; Ilmenau

 

Universelles digitales Messsystem für die schnelle, zeitparallele und hochaufgelöste
Erfassung vieler Sensorkanäle
Prof. Tobias Reimann, Uwe Franke, ISLE Steuerungstechnik und Leistungselektronik
GmbH, Ilmenau

 

Energiespeicherung durch Wasserelektrolyse
Heike Wünscher, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik, Erfurt

 

Moderation: Kay Sawatzky, LEG Thüringen – Thüringer ClusterManagement



13:00 Uhr: Mittagsbufett + Raum für Dialoge


14:00 Uhr Workshop



Intelligente Sensorik- und Assistenzsysteme für energieeffiziente Quartiersversorgung


Impulse zu folgenden Themen:

  • Datenerfassung und Nutzung bestehender Sensorik im Quartier
  • Flexible Quartiers-Energiemanagement-Ansätze für Industrie und Wohnen
  • Energieoptimale Gestaltung von Produktionsprozessen
  • Einsatzmöglichkeiten energiearmer Funksensornetzwerke mit großer Reichweite

Einführung und Moderation: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Peter Bretschneider


Zusammenfassung + Ausblick + Plenum