Strategie


Die ELMUG eG ist ein Netzwerk kleiner und mittelständischer Unternehmen der elektronischen Mess- und Gerätetechnik, die sich unter dem Slogan:


„global attention – local competence“


zusammengefunden haben, um ihre hervorragende Technologieposition in eine entsprechende Marktposition zu verwandeln.

 

Ein zusätzlicher Bestandteil der Ausrichtung der ELMUG eG ist das Themenfeld "Ressourceneffizienz". Die von 2020 auf das Jahr 2021 verschobene Konferenz wird sich aus verschiedenen Blickwinkeln diesem Thema widmen. Daraus sollen sich übergreifende Handlungsmechanismen entwickeln, die sich nachhaltig in den Unternehmen etablieren. 

 

Der effiziente Umgang mit natürlichen (Luft, Wasser, Fläche, Rohstoffe, Energie, …) und ökonomischen (Personal, Kapital, Wissen, …) Ressourcen ist dabei eine Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften in einem sozialen, ökonomischen, ökologischen und technologischen Kontext hoher Komplexität. Mit einer transparenten Produktionsplanung, dem Einsatz neuer Produktionstechnologien sowie der Umsetzung effektiver Strategien können Wachstum und Wohlstand so weit wie möglich vom Einsatz natürlicher Ressourcen entkoppelt werden.

 

Hier finden sie ein paar erste Überlegungen des Programmkomitees:


RIS3 Prozess - Die fünf thüringer innovationsfelder

RIS3 (regional innovation strategy for smart specialisation) steht für "Regionale Forschungs- und Innovationsstrategie für intelligente Spezialisierung".

 

RIS3 ist ein innovatives und beteiligungsorientiertes Strategiekonzept zur Entwicklung von Regionen. Ziel ist es, eine Strategie zu entwickeln, mit der sich die Region auf ihre Stärken konzentriert und diese auf Basis eines "unternehmerischen Entdeckungsprozesses" gezielt weiterentwickelt. Der Entwicklungsfortschritt ist dabei durch die Implementierung eines Monitoring- und Evalaluierungssystems zu überwachen.

Thüringens Branchenprofil ist vielfältig. Bereiche mit einer langen Tradition, wie Optik, Automobil- und Maschinenbau und Medizintechnik aber auch in jüngerer Zeit entstandene Branchen wie Mikro- und Nanotechnik, Logistik und Energie- und Umwelttechnik prägen das Profil Thüringens.

 

Um die Stärken Thüringens intelligent auszubauen, konzentrieren wir uns auf fünf Innovationsfelder mit einem großen Potential und einer hohen Dynamik. Mit dem Begriff "Innovationsfelder" sind explizit die vier Spezialisierungsfelder und das Querschnittsfeld der RIS3 Thüringen gemeint.

 

Mehr als 500 Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären beteiligten sich an dem Prozess, die chancenreichsten Entwicklungsfelder der Region zu entdecken und daraus eine gemeinsame Vision für Thüringen zu entwickeln.


industrielle produktion und systeme

Die Unternehmen dieses Innovationsfeldes bringen insgesamt rund die Hälfte des Umsatzes im verarbeitenden Gewerbe in Thüringen ein. Somit spielt es eine tragende Rolle in der Wirtschaft. Unter anderem sind hier Mess-, Steuer- und Regeltechnik, die ja das Interessenfeld der ELMUG eG abdecken, von großer Bedeutung. Des Weiteren wird dieser Bereich stark von den Hochschulen und Forschungsinstituten unterstützt.

ELMUG-Unternehmen dieses Innovationsfeldes:


nachhaltige und intelligente mobilität und logistik

Die zentrale Lage Thüringens in Deutschland bzw. Europa trägt nicht nur dazu bei, dass die Automobilbranche stetig wächst, sondern auch die Logistik. Die kurzen Wege und die gute Infrastruktur bieten die optimalen Gegebenheiten um Produkte an alle möglichen Automobilhersteller zu versenden bzw. sein Handelsunternehmen hier niederzulassen.

ELMUG-Unternehmen dieses Innovationsfeldes:


gesundes leben und gesundheitswirtschaft

Mit Themenbereichen wie Medizintechnik und Biotechnologie zählt die Industrie des Spezialisierungsfeldes "Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft" zu den aufstrebendsten Branchen in Thüringen. Nicht nur im Bereich der Optik hat sich Thüringen Rang und Namen gemacht, auch in der Altersforschung und der Herstellung von Pharmaprodukten etabliert sich der Freistaat immer mehr.

ELMUG-Unternehmen dieses Innovationsfeldes:


nachhaltige Energie und ressourcenverwendung

Im Innovationsfeld "Nachhaltige Energie und Ressourcenverwendung" und somit Bereichen wie erneuerbaren Energien oder auch Energiespeicherung kann Thüringen mit einigen Markt- bzw. Technologieführern dienen. Hier herrschen durch die Forschungslandschaft und Beratungsstrukturen optimale Voraussetzungen, um Wissenschaft mit Wirtschaft zusammen zu bringen.

ELMUG-Unternehmen dieses Innovationsfeldes:


ikt, innovative und produktionsnahe dienstleistungen

Durch die, in allen Lebensbereichen, fortschreitende Digitalisierung gewinnt der Austausch von Daten in mobiler Form immer mehr an Bedeutung. Das Spezialisierungsfeld beschäftigt sich hiermit. Derzeit ist der Teil des IKT-Sektors an der Thüringer Wirtschaft noch relativ klein, allerdings ist ein deutlicheres Wachstum zu verzeichnen und immer mehr kreative Dienstleister sind an Innovationsprozessen beteiligt.

ELMUG-Unternehmen dieses Innovationsfeldes: