Call for Papers zur elmug4future


Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik.

 

Erzählen Sie uns Ihre Erfolgsstory!
Welche technologischen Entwicklungen im Energiesektor sind für Sie und Ihre Kunden interessant – von der Erzeugung über Bereitstellung und Verteilung bis zu Anwendungen und besonderen Anforderungen?

 

Denken Sie dabei z. B.:

  • an Strategien und Geschäftsmodelle … oder …

 

Reine Produktwerbung wird als Fachvortrag nicht zugelassen. Die Konferenzsprache ist Deutsch und Englisch. Beiträge in englischer Sprache sind willkommen.

 

Achten Sie auf einen kurzen und prägnanten Titel Ihres Beitrags. Erläutern Sie in der Beschreibung Ihr Thema kurz und knapp. Bringen Sie den Nutzen Ihres Beitrags für die Teilnehmer auf den Punkt.

Beitragsform: Fachvortrag

Vortragslänge: 15 - 20 Minuten (empfohlene Folienzahl: 15)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Anmerkung: Referenten zahlen, sofern nicht anders vereinbart, 100 Euro (netto).