Call for Papers zur elmug4future


Die Zustandsüberwachung von technischen Systemen, komplexen Anlagen, technologischen Prozessen und Verfahren sowie hochwertigen Produkten über den gesamten Nutzungs- und Lebenszeitraum hinweg gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die dabei zur Anwendung kommenden Technologien und Methoden werden mit dem
Begriff „Condition, Health and Quality Monitoring (CHQM)“ zusammengefasst. Die Technologiekonferenz elmug4future widmet sich in diesem Jahr diesem Themenfeld und lädt Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu einem breiten Dialog ein.

 

Reine Produktwerbungen werden als Fachvortrag nicht zugelassen. Die Konferenzsprache ist Deutsch und Englisch. Beiträge in englischer Sprache sind willkommen. Die Vortragsfolien sind auf Englisch einzureichen.

 

Achten Sie auf einen kurzen und prägnanten Titel Ihres Beitrags. Erläutern Sie in der Beschreibung Ihr Thema kurz und knapp. Bringen Sie den Nutzen Ihres Beitrags für die Teilnehmer auf den Punkt.

Beitragsform: Fachvortrag

Vortragslänge: 15 - 20 Minuten (empfohlene Folienzahl: 15)

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Anmerkung: Referenten zahlen, sofern nicht anders vereinbart, 100 Euro (netto).