· 

Neues Investitionszuschussprogramm für mittelständische Unternehmen

GESCHÄFTSANBAHNUNGREISE NACH SÜDKOREA IN DEN BEREICHEN FEINMECHANIK, PHOTONIK UND MESSTECHNIK
Bildkredit: dreberis

Seit heute können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wie etwa Handwerksbetriebe Anträge auf Zuschüsse aus dem neuen Förderprogramm „Digital Jetzt“ stellen, mit dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Investitionen in digitale Technologien und in die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Digitalthemen unterstützt.

 

Ziel des neuen Programms ist, die Digitalisierung der Geschäftsprozesse zu fördern, neue Geschäftsmodelle für KMU zu erschließen und die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit der Unternehmen langfristig zu sichern. Darüber hinaus sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befähigt werden, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen, zu bewerten und Zukunftsinvestitionen im Unternehmen anzustoßen.

 

Weitere Informationen über das Förderprogramm Digital Jetzt und das Online-Antragstool sind unter hier abrufbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0