· 

Virtuelle Kooperationsbörse

Die Kooperationsbörse "Virtual Partnering Event - Innovation in Environment & Energy & Circular Economy", die durch das Enterprise Europe Network aus Anlass der IFAT 2020 organisiert wird, wurde von der auf September verschobenen Messe entkoppelt und findet planmäßig am 4. und 5. Mai 2020 virtuell statt.


Wenn Ihre elektronische / digitale Mess-, Geräte- und Sensortechnik beispielsweise auch für Umweltmonitoring, Mess- und Regeltechnik, Prozessüberwachung und Steuerung etc. in den Bereichen Wasser- / Abwasserbehandlung, Abfallmanagement/  Recycling, Luftqualitätsmessung und -reinhaltung oder regenerative Energien relevant ist und Sie diesbezüglich neue Anwendungen, Geschäftsfelder oder F&E-Partnerschaften suchen, könnte diese Börse durchaus interessant für Sie sein.

Für eine Teilnahme registrieren Sie sich unverbindlich auf der u.g. Online-Plattform mit einem kurzen Firmenprofil, danach können Sie in der Rubrik "Marketplace" Ihre verschiedenen Produkte, Technologien und Dienstleistungen anbieten. Auch wenn Sie selbst spezielle Lösungen und Produkte oder Partner für gemeinsame Entwicklungsprojekte suchen, besteht hier die Gelegenheit dafür:

https://international-partnering-environment-2020.b2match.io/


Nach der Registrierung können Sie nicht nur von anderen Teilnehmern ausgewählt werden, sondern auch selbst nach potentiellen Kooperationspartnern suchen und sich zu virtuellen Meetings am 4. und 5. Mai verabreden. Dazu wird ein spezielles Video-Konferenz-Tool zur Verfügung gestellt.


Aktuell sind 135 Teilnehmer aus 29 Ländern mit 140 Einträgen auf dem "Marketplace" angemeldet.

Nur wer drin steht, kann auswählen und ausgewählt werden !!
 
Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung bei der Registrierung wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Beate Schmalfuß, Tel.: 0361 789 23 24,  Email: b.schmalfuss@stift-thueringen.de