· 

Supracon AG als Ausbildungsbetrieb

Bereits Ende letzten Jahres stellte sich ein Mitarbeiter der Supracon AG der Eignungsprüfung zur Erlangung der Ausbildererlaubnis im Sinne des §28 Berufsbildungsgesetzes (BBiG).

 

Durch sein positives Ergebnis und eine erfolgreiche Prüfung der Ausbildungsstätte durch die IHK Ostthüringen zu Gera qualifizierte sich die Supracon AG als Ausbildungsbetrieb.

 

Die Vermittlung der für die technischen Berufe wie beispielsweise Mechatroniker*, Mikrotechnologe* und Fachinformatiker* geforderten typischen Fertigkeiten und Kenntnisse können daher mit Ausnahme der Berufsschule ganzheitlich im Ausbildungsbetrieb erfolgen. 


Zur Freude aller im Betrieb tätigen Mitarbeiter hatte das Unternehmen nun ihren ersten Auszubildenen im Ausbildungsberuf Mechatroniker begrüßt.

 

Mehr Informationen zu aktuellen Stellenangeboten »