· 

Inklusionsnetzwerk für Thüringer Unternehmen

22.08.2019: Psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz

 

17.09.2019: „Heute blau, morgen high und immerzu online – Suchtprobleme am Arbeitsplatz erkennen und eingreifen“

 

jeweils von 15:00 - 18:00 Uhr 

 

Ort: Magdeburger Allee 4, Erfurt

 

Zielgruppe: Geschäftsführer / -innen, Personalverantwortliche, Teamleiter / -innen

 

Psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz

 

Egal ob Angststörung, Burnout oder Depression: Die persönlichen Folgen einer psychischen Erkrankung sind oftmals gravierend und beeinflussen alle Lebensbereiche des Betroffenen – insbesondere auch den Arbeitsalltag. Psychische Probleme haben zunehmend Konsequenzen für die Wirtschaft, denn laut einer Studie führten psychische Erkrankungen zu rund 82 Millionen Arbeitsunfähigkeitstagen.  Wir wollen Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der psychischen Erkrankungen geben und Ihnen Möglichkeiten des Umgangs mit betroffenen Mitarbeitern aufzeigen. 

 

Mehr und Anmeldung »

 

Heute blau, morgen high und immerzu online - Suchtprobleme am Arbeitsplatz erkennen und eingreifen

 

Die Fahne riecht man 10 Meter gegen den Wind, die Raucherecke ist immer besetzt, verschlafene Gesichter am Montagmorgen in der Lehrwerkstatt: Suchtprobleme sind in Unternehmen offensichtlich vorhanden, oft aber ein Tabu-Thema. Unwissenheit über Präventionsmöglichkeiten und Unsicherheit im Umgang mit auffälligen Beschäftigten sind erfahrungsgemäß die Ursachen für ein passives Ignorieren und Dulden von kritischem Suchtmittelkonsum und -verhalten im Unternehmen. Dabei erhöhen Suchterkrankungen die Gefahr für Arbeits- und Wegeunfälle, sie beeinträchtigen die Arbeits- und Leistungsfähigkeit der Betroffenen und führen letztendlich zu längeren Ausfallzeiten. Hinschauen und Eingreifen lohnt sich also!