· 

Lange Nacht der Technik 2019

 

Die Lange Nacht der Technik 2019 begeisterte mit 22 Stationen, zahlreichen Shows und einem atemberaubenden Feuerwerk wieder Tausende von Besuchern aus ganz Deutschland. Auf der sechs Kilometer langen Technologiemeile zwischen Stadt und Campus konnte jeder Besucher einen guten Einblick in das Zusammenspiel zwischen universitärer Forschung und der praktischen Umsetzung neuer Technologien bekommen. Auch im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau stellten einige Unternehmen ihre Vorstellungen einer Arbeitswelt der Zukunft vor und zogen damit vor allem Kinder und Jugendliche in ihren Bann.

 

 

Dabei konnten alle Besucher aus nächster Nähe das Wirken der Unternehmen in der Region kennenlernen. Im Mittelpunkt stand dabei das Thema "Künstliche Intelligenz im Alltag". So gab es etwa einen Roboter, der den Job des Kellners übernahm und die Besucher mit Getränken versorgte. Besonders gut aufgenommen wurde auch ein per Sprachsteuerung geführter Roboter, den jeder durch seine Kommandos steuern konnte. 

 

Mehr Eindrücke »