· 

Ressourceneffizienz durch Sensorik 4.0

Datum: 08.11.2018

 

Zeit: 16:00-19:00 Uhr

 

Ort: solvimus GmbH

Am 8. November 2018 veranstaltet die Modellfabrik Migration ihren siebten Sensorik-Stammtisch zum Thema "Ressourceneffizienz durch Sensorik 4.0".

Der Einsatz intelligenter Messsysteme mit Schnittstellen zu Komponenten, wie einem Energiemanagementsystem oder BDE-System, ermöglichen die Einsparung wertvoller Ressourcen wie Energie oder Material. Welche Möglichkeiten sich auch für kleine und mittlere Unternehmen in diesem Zusammenhang bieten und welche Sensorik nutzbringend einsetzbar ist, erfahren Sie in Anwendungs- und Projektbeispielen. Der 7. Stammtisch "Sensorik 4.0" lädt Macher und Anwender zum Dialog ein.

Agenda       
 16:00 Uhr Ankommen und Begrüßen der Teilnehmer
 16:10 Uhr Vorstellung solvimus GmbH
 16:20 Uhr

Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0 - Potentiale für KMUs des verarbeitenden Gewerbes

Ivan Bogdanov, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

 16:50 Uhr

Das Tor zur Welt von Industrie 4.0 - die Messpunkt-Schnittstelle MPS (Volumenstrommesstechnik für Ressourceneffizienz mit Druckluft

Peter Otto, Postberg +  Co. GmbH

 17:20 Uhr

Effiziente und emmissionsarme Gestaltung von Fertigungsprozessen und Maschinen
Andreas Patschger, ThZM Thüringer Zentrum für Maschinenbau

 17:50 Uhr

Aktuelles aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau und der Modellfabrik Migration
Dr. Frank Spiller, Modellfabrik Migration

 18:00 Uhr

Dialogausklang mit Diskussion und Stärkung