· 

Delegationsreise nach Israel

 

...vom 04.-09. November 2018 unter Leitung von Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft


 

Shaping the Innovation Agenda of tomorrow. Thuringia and Israel 2018.

 

Im Fokus der Reise nach Tel Aviv, Haifa, Jerusalem und Be’er Sheva stehen Digitalisierung, Innovation und die israelische Startup-Kultur sowie Kooperationsmöglichkeiten im High-Tech-Bereich. Geplant sind B2B Gespräche, ein Pitch & Match Event sowie Networking-Veranstaltungen und branchenspezifische Workshops, u.a. zum Thema Cyber Security. Weiterhin stehen Besuche von Unternehmen, Startups und Inkubatoren sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen auf dem Programm.

 

Die Reise ist grundsätzlich für alle Branchen offen, richtet sich aber besonders an Unternehmen der IT-Branche, Biotechnologie, Medizintechnik, MSR-Technik, Optik und Optoelektronik, Nanotechnologie, Kreativwirtschaft sowie an Vertreter aus Wissenschaft und Forschung.  Ebenso willkommen sind Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, denn insbesondere Israels Süden setzt auf innovative Lösungen in Umwelttechnologien und schafft gute Voraussetzungen für Kooperationen.  Auch Thüringer Startups sind eingeladen, gemeinsam mit Valentina Kerst, Kontakte zu Vertretern der israelischen Hightech-Industrie zu knüpfen!

 

Melden Sie sich bis spätestens 28. September 2018 an!

 

Hier geht’s zur Anmeldung sowie Teilnahmebedingungen und Programminformationen.