Computer System GmbH Ilmenau



CSI wurde 1990 als Systemhaus zur Entwicklung und Umsetzung von Hard- und Softwarelösungen für die Wirtschaft gegründet.

 

Dem Geschäftsbereich der Systeme und Technik folgte bereits ein Jahr später die Autorisierung als Bildungseinrichtung für die Arbeitsämter Südthüringens und Gründung des heutigen Schulungszentrums für Fort- und Weiterbildung.

 

Mit der Eröffnung des Dienstleistungs- und Trainingscenters für Technische Dokumentation weitete CSI 1992 das Serviceangebot für Kunden aus und ist seitdem Dienstleister für Technische Dokumentation, Weiterbildung und IT-Systeme.

 

Damals erstmalig in den neuen Bundesländern stellte CSI 1993 die erste CD-ROM mit dem Titel
„Landesrecht für der Bundesländer Thüringen und Sachsen“ her. Als Partner von Microsoft folgten in den Jahren darauf zahlreiche Autorisierungen als Test- und Trainingscenter. Seit 2006 hat CSI ein zertifiziertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008. Dieser Entwicklung folgten betriebliche Vergrößerungen und Niederlassungseröffnungen in Sondershausen, Gera und seit 2016 auch in Gotha.

 

In aktiver Zusammenarbeit mit dem BVMW Bundesverband mittelständige Wirtschaft und der Initiative Erfurter Kreuz e.V. berät CSI kleine und mittelständische Unternehmen der Wirtschaftsregion Mittelthüringen im Bereich IT-Sicherheit. Zur Kundennähe trägt seit über 10 Jahren auch die Veranstaltungsreiche Live@CSI bei, in der Informationen und Fachwissen über aktuelle IT-Themen ausgetauscht werden. Am 29. Mai 2015 feierten angestellte und ehemalige Mitarbeiter gemeinsam mit zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft das 25-jährige Firmenjubilläum.

 

 







 

 

« Zurück zur Übersicht