Mikro-Nano-Integration



Olaf Mollenhauer, Geschäftsführer Tetra GmbH
Leiter: Olaf Mollenhauer

Fachgruppe Mikro-Nano-Integration = Netzwerk nanogoesmakro

Sprecher: Olaf Mollenhauer

 

Ziel des Netzwerks nanogoesmakro ist es, durch einen Zusammenschluss die Attraktivität der KMU´s und Forschungseinrichtungen, insbesondere in den neuen Ländern, hinsichtlich des Leistungsspektrums im Bereich der Sensortechnik durch die Anwendung der Mikro-Nano-Integration weiter zu erhöhen und gleichzeitig das technische und wirtschaftliche Risiko unserer Partner, die auf den globalen Märkten agierenden, zu verringern.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, erachtet das Kernteam es als notwendig,

  • eine gemeinschaftliche länderübergreifende strategische Ausrichtung und wirtschaftliche Aggregation mit neuen Partnern und industriellen Netzwerken,

  • gemeinsame Forschungs- und Entwicklungstätigkeit unter Anwendung nano-skaliger und bio-molekularer Effekte für smarte Sensoren,

  • sowie die Vermarktung deren Forschungsergebnisse auf Technologie- und Produktplattformen in den Geschäftsfeldern

    o Umwelt- und Prozess-Sensorik

    o Analytik und Bio-Sensorik

    o Medizinische und diagnostische Sensorik

    durchzuführen.



Kontakt:

über ELMUG Geschäftsstelle: Ines Richter (ines.richter(at)elmug.de)