Fachkräftemanagement



Das Ziel der Arbeitsgruppe ist es, durch systematisches Vorgehen Fachkräfte zu gewinnen und zu binden.

Die Bundesanstalt für Arbeit rechnet durch den Geburtenrückgang in den nächsten 20 Jahren mit einem Ausfall von 600 000 Erwerbstätigen. ELMUG hat den entstehenden Engpass im Blick. Im Interesse aller Mitglieder soll die Fachkräfteentwicklung gefördert und unterstützt werden.

BewerberInnen mit hoher Qualifikation und sozialer Kompetenz sind heute nicht mehr ganz so leicht zu finden. Duch

den demografischen Wandel wird sich diese Situation in den kommenden Jahren noch verschärfen. Eine Befragung unter Studenten der TU Ilmenau ergab, dass die jungen Leute gern in der Region bleiben möchten, aber ihre Perspektiven hier nicht klar erkennen können.

Deshalb gilt: Die Unternehmen in der Region bekannter zu machen und positiv darzustellen.

 

Ansprechpartner:

Wolfgang Zilling
Dipl. Betriebswirt
Leiter Saaleakademie

Ilmstraße 1
07743 Jena
Tel.: 03641 / 806-701
Fax: 03641 / 806-777
mobil 015208618191
e-Mail: wolfgang.zilling@ueag-jena.de
www.ueag-jena.de